Herzlich Willkommen!

Aktuelle Stellenausschreibungen unter den wichtigen Informationen zur Notbetreuung!!!smile

 

ACHTUNG:

Hier jetzt der Elternbrief aus dem Ministerium(MKFFI) zur  Neuregelung zur Betreuung von Kindern von Personen, die in kritischer Infrastruktur tätig sind (Schlüsselpersonen)

 

WICHTIGER APPELL

an alle Eltern, die aufgrund der Neuregelung einen Betreuungsanspruch haben

Um für das Gemeinwesen den Betrieb der kritischen Infrastruktur sicherzustellen, hat die Landesregierung entschieden, dass jede Person, die in kritischer Infrastruktur tätig ist, und eine Bescheinigung des Arbeitgebers zu Unabkömmlichkeit vorlegen kann, unabhängig von der familiären Situation einen individuellen Anspruch auf eine Betreuung ihrer Kinder in Kindertagesbetreuungsangeboten hat, wenn die Betreuung nicht anderweitig verantwortungsvoll - entsprechend der Empfehlung des RKI - organisiert werden kann.

Diese Neuregelung gilt ab dem 23.03.2020 und bezieht sich sowohl auf die Betreuung in Kindertageseinrichtungen als auch in Kindertagespflege.

Wir appellieren gleichwohl an alle Eltern:

Aus Infektionsschutzgründen sollte die Inanspruchnahme dieser Neuregelung auf das unbedingt erforderliche Maß beschränkt bleiben. Bitte bringen Sie Ihre Kinder nur dann in die Kindertageseinrichtung oder die Kindertagespflege, wenn Sie die Betreuung wirklich nicht selbst wahrnehmen oder anderweitig verantwortungsvoll - nach den Empfehlungen des RKI - organisieren können.

Tragen Sie zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus bei, indem Sie die Kinderzahl in den Betreuungsgruppen nicht größer machen als unbedingt erforderlich. Beachten Sie auch das mit jedem zusätzlichen Kontakt außerhalb der Familie steigende Infektionsrisiko für Ihr Kind und Ihre Familie.

Bitte denken Sie auch an die Gesundheit und das Wohl der Betreuerinnen und Betreuer in den Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege.

Die gesamte Bevölkerung ist aufgefordert, Sozialkontakte soweit wie möglich zu vermeiden.

Bitte wirken Sie hieran mit.

Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Sollten Sie einen Bedarf für die Notbetreuung haben, dann schicken Sie bitte eine E-Mail.

Wir sind derzeit nicht regelmäßig in der Einrichtung. Wir arbeiten z.Z. weitgehendst im Homeoffice, sind aber im Bereitschaftsdienst und so verlässlich nur über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!!!!

Bleiben Sie gesund

 

Heike Geisler 

 

Neuregelung zur Betreuung von Kindern von Personen, die in kritischer Infrastruktur tätig sind (Schlüsselpersonen)20.03.2020

( bitte beachten Sie dabei die Hinweise, die "fett" abgedruckt sind! Es bedarf weiterhin einer entsprechenden Bescheinigung- diese können Sie bei uns im Kindergarten erhalten oder unter www.kreis-borken.de/notfallbetreuung heruntergeladen werden)

 

 

Ab Montag, dem 23.03.2020 gilt eine Neuregelung, wer anspruchsberechtigt ist.

Um den Betrieb der kritischen Infrastruktur sicherzustellen, hat die Landesregierung entschieden, dass jede Person, die in kritischer Infrastruktur tätig ist, und eine Bescheinigung des Arbeitgebers zur Unabkömmlichkeit vorlegen kann, unabhängig von der familiären Situation einen individuellen Anspruch auf eine Betreuung ihrer Kinder in Kindertagesbetreuungsangeboten hat, wenn die Betreuung nicht anderweitig verantwortungsvoll – entsprechend der Empfehlungen des RKI – organisiert werden kann.

Es reicht damit, wenn von einem Elternteil eine entsprechende Bescheinigung vorlegt wird, es müssen nicht länger von beiden Elternteilen Bescheinigungen vorgelegt werden. Alleinerziehende, die in kritischer Infrastruktur tätig sind, brauchen neben der Arbeitgeberbescheinigung keine weiteren Nachweise zu erbringen.

 

 

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bleiben Sie gesund

 

Heike Geisler

 

Wir schicken ganz liebe Grüße an alle Eltern und Kinder! Wir vermissen Sie/ euch...bis wir uns wiedersehen, bleiben Sie bitte gesund und zuversichtlich!

Das ganze Team des Kindergartens 

 

 

Stellenausschreibungen 

 

Der Trägerverbund im evangelischen Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken

sucht für seine dreigruppige evangelische Kindertageseinrichtung

„Arche Noah in Vreden“ zum 01.08.2020 zwei

 

Pädagogische Fachkräfte w/m/d

 

mit einem Stundenumfang von 39 Stunden.

Die Stellen sind zunächst bis zum 31.07.2021 befristet, eine Option auf Verlängerung des Vertrages besteht.

Weiterhin suchen wir ab sofort oder später eine päd. Fachkraft für den U3-Bereich ebenfalls mit einem Stundenumfang von 39 Stunden.

Diese Stelle ist zunächst für Dauer der Elternzeit bis 27.02.2023 befristet

 

Wir bieten:

  • ein abwechslungsreiches und flexibles Arbeitsfeld
  • Mitgestaltung bei der Weiterentwicklung der Konzeption
  • eigenverantwortliches Handeln
  • kollegiale Beratung und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach BAT-KF

Wir erwarten:

  • Erfahrung im, bzw. Interesse am Arbeitsbereich
  • Kompetenz in der Entwicklungsbegleitung von Kindern im Alter von 1-6 Jahren
  • Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten
  • eine wertschätzende Grundhaltung
  • Kenntnis und Übernahme von religionspädagogischen Angeboten und Vermittlung von christlichen Werten
  • Sensibilität für die Bedürfnisse von Kindern und deren Familien
  • Teamfähigkeit

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte ab sofort an den Ev. Kindergarten Arche Noah,  Wagnerstr. 7, 48691 Vreden oder per email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für Auskünfte steht Ihnen die Leiterin des Kindergartens Frau Heike Geisler (02564-2639) gerne zur Verfügung.

 

 

Termine bis Juli 2020

 

24.4. Zahngesundheit mit Hildegard Hohmann

27.4  Elternsprechtag Die kleinen Strolche- für Schulkinder nur bei Bedarf

14.5. Ölbachprojekt für Schulkinder vormittags

Ab Ende Mai: Vormittags Schulkinder-Projekt

4.6. 14:30 Uhr Schultütenbasteln mit Eltern

9.6+16.6.+19.6. Bibfit „Bibliotheksführerschein“ für die Schulkinder

→ 9.6. + 16.6. ohne Eltern von  14:00-15:30 Uhr

 am 19. 6. mit Eltern um 14:30 Uhr

19.6. Übernachtung und Abschiedsfest Schulkinder inkl. Gottesdienst um 18:00 Uhr - der Kindergarten schließt an diesem Tag bereits um 15:30 Uhr

20.6. 9:00 Uhr Abschlussfrühstück der Schulkinder mit einem Elternteil

23.6. 20:00 Uhr Infoabend für die neuen Eltern

1. Juli- Woche: Schnuppernachmittage für die neuen Kindergartenkinder

17.7. Planungstag- der Kindergarten ist geschlossen

20.7.-07.08. Sommerferien

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.